Fazioli Pianoforti

Rast

Das Traggerüst des Flügels wird ausgehend von der Innenzarge gebaut: Frontseitig wird ein Querbalken angebracht, auf den ein Metallgelenk montiert wird. In dieses Gelenk werden anschließend die Verstärkungsstäbe eingesetzt, die die verschiedenen Punkte der Zarge miteinander verbinden.
Die Stäbe bestehen aus drei verleimten Tannenholzbrettern, deren besondere Anordnung die maximale Stabilität der Abmessungen garantiert.
Die Stäbe sind mit der Zarge durch Schwalbenschwanzverbindungen verbunden und mit Flossen aus Ahornholz versiegelt.
Präzision der Verbindungen, die richtige Anordnung der Stäbe sowie die Sorgfalt bei ihrer Einsetzung gewährleisten ein widerstandsfähiges und solides Gerüst.

Fazioli Pianoforti s.p.a.
Cap. Soc. € 466.650,00 i.v.
C.F. e P. IVA: IT 00425600939
Via Ronche, 47 - 33077 Sacile (PN)
Tel. +39.0434.72026
info@fazioli.com
crediti: Representa