Fazioli Pianoforti

Vorbereitung des Spielwerks

Das Spielwerk eines Flügels besteht aus unzähligen Komponenten, die alle den Tastendruck des Pianisten in Klang verwandeln.
Dieser komplexe und empfindliche Mechanismus kann in drei Hauptgruppen unterteilt werden: Mechanik, Klaviatur und Hammerwerk.
Bei unseren Flügeln werden sie nach speziellen Konstruktionsanweisungen FAZIOLI von Herstellern gefertigt, die zu den Besten ihres Sektors gehören.
Der Hammerkern besteht aus Nussholz, einem langfristig hoch beanspruchbaren und stoßfesten Material. Die Filzqualität der Hämmer wird sorgfältig ausgewählt, um ein Höchstmaß an Leistung und Elastizität zu erzielen. Die Hammerstiele werden aus Weißbuchenholz hergestellt, das für seine Härte bekannt ist.
Die Klaviatur, die ebenfalls nach einem Entwurf von Fazioli gebaut wird, liegt auf einem Eichenrahmen auf. Im Fazioli Werk werden die Fichtentasten kontrolliert und für ihre perfekte Anpassung an den Rahmen vorbereitet, auf dem die “Mechanik” befestigt wird, d. h. das komplizierte Hebelsystem, das die Klangsaiten in Schwingungen versetzt.
Jedes kleinste Detail wird in geduldiger Arbeit von den Fazioli-Technikern eingestellt, damit die Klaviatur die Intentionen des Pianisten mit äußerster Präzision auf die Mechanik übertragen kann.

Fazioli Pianoforti s.p.a.
Cap. Soc. € 466.650,00 i.v.
C.F. e P. IVA: IT 00425600939
Via Ronche, 47 - 33077 Sacile (PN)
Tel. +39.0434.72026
info@fazioli.com
crediti: Representa